Blog

Orffyreus alias Johann Ernst Elias Bessler in Bad Karlshafen

Für die Alchemie hatte ich schon immer was übrig, das geheimnisvolle Experimentieren mit seltsamen Ingredienzien, das Erfassen verborgener Zusammenhänge - spannend. Bad Karlshafens Alchemist Hier angekommen erfuhr ich, dass es hier eine solch spannende Gestalt gab: Orffyreus oder auch Johann Ernst Elias Bessler. er wurde 1681 in Zittau geboren und starb am 30. November 1745 in Fürstenberg unter nicht ganz geklärten Umständen. Sein abenteuerliches Wanderleben...

weiterlesen

Der Wartturm bei Schloß Wilhelmsthal

Im Weserbergland gibt es viel zu sehen, ich bin immer wieder total begeistert, wieviele schöne Orte es hier relativ nahe beieinander gibt. Sei es die Sababurg, die Krukenburg oder "einfach nur" der Reinhardswald. Schloß Wilhelmsthal ist auch sehr sehenswert und als ich letzen Herbst dort war, gefiel mir der Blick auf den Wartturm im Schloßpark sehr gut. Kleines Landschaftsstück auf altem Malerleinen, 30x30 cm. In...

weiterlesen

Die Trauerweide

Die Manier an mehreren Bildern gleichzeitig zu arbeiten, weil Farben trocknen müssen oder ich an einem Punkt bin, wo mir noch nicht gaz klar ist, wie ich an dem Bild weiter arbeiten will, hat sich als gute Strategie erwiesen…Momentan arbeite ich an einem größeren und sehr detailreichen Bild, da brauche ich ab nd zu eine "Pause". Hier kam noch dazu, dass ich ein altes Buch...

weiterlesen

Die Krukenburg in Helmarshausen

In dieser Region hier, am nördlichsten Zipfel Nordhessens in dem Talkessel Bad Karlshafen ist mir eines immer wieder aufgefallen: Dramatische Himmelssituationen. Ich staune immer wieder, was die Natur da so an den Himmel zaubert und ich denke jedes Mal, wenn ich das auf die Leinwand bringe, dass mir das sowieso keiner glaubt ;) aber es macht auch nichts, wer's nicht glaubt, besuche die Region... Die...

weiterlesen

Dankeschön…

Das Leben ist voller Überraschungen und oft sind die auch richtig schön, so erhielt ich vorgestern eine Benachrichtigung über eine nicht zugestellte Sendung, die ich ab Samstag abholen könnte. Ich überlegte eine Weile und hatte keine Ahnung, was diese Sendung beinhalten könnte, ich hatte nichts bestellt, Geburtstag ist auch gerade nicht, Weihnachten schon eine Weile her... Also ging ich Samstagmorgen zur Ausgabestelle von DHL und...

weiterlesen

Manchmal ist alt besser als neu

Es ist nicht so, dass ich sagen würde, früher war alles besser, aber einige Dinge schon... Gerade was Künstler-Ausrüstung angeht habe ich schon öfter festgestellt, dass die alten Werkzeuge die besseren sind. Angefangen bei Holzpaletten - einfach besser, liegen besser in der Hand, sind stabil und leichter zu reinigen - somit nachhaltig, weil unverwüstlich. Gefolgt von Mal- und Farbkästen, ich habe einen alten kleinen Wandermalkasten...

weiterlesen

Lesen über Kunst

Zeiten wie diese: Zeit zum Malen, Zeit zum Lesen - sonst lese ich auch, aber in Zeiten wie diesen nehme ich auch mal ein Buch, für das ich beim Lesen etwas mehr Zeit brauche, weil es nämlich in Frakturschrift gedruckt ist. Ich lese gerne Bücher über KünstlerInnen, es gibt ja mittlerweile mehr Bücher über Kunst, neben kunstgeschichtlichen Werken auch mehrere Romane. Aber traurigerweise sind viele...

weiterlesen

Weihnachten…

Letztes Jahr durfte ich die Krippefiguren für St. Maria Magdalena restaurieren, dieses Jahr die deutlich größeren Figuren für St. Bartholomäus in Herstelle. Es hat mir sehr viel Freude gemacht, denn diese alten Krippefiguren (beider Kirchen) haben eine sehr seelenvolle Anmutung und es ist eine Freude, die Gewänder wieder zum Leuchten zu bringen und das eine oder andere abgebrochene oder verschlissene Teil zu ersetzen. Dieses Jahr...

weiterlesen

Sababurg im Reinhardswald – Gewitterstimmung

Meine Vorliebe für alte Gemäuer ist mal wieder zumTragen gekommen, als ich neulich einen Spaziergang an der Sababurg machte und das Licht eine dramatisch-schöne Stimmung zauberte. Da ich bereits die Krukenburg, die Trendelburg und den Hugenottenturm im gleichen Format gemalt habe, kann ich nun die romantische Sababurg in die Serie einreihen.