Die Trauerweide

Die Manier an mehreren Bildern gleichzeitig zu arbeiten, weil Farben trocknen müssen oder ich an einem Punkt bin, wo mir noch nicht gaz klar ist, wie ich an dem Bild weiter arbeiten will, hat sich als gute Strategie erwiesen…Momentan arbeite ich an einem größeren und sehr detailreichen Bild, da brauche ich ab nd zu eine „Pause“.

Hier kam noch dazu, dass ich ein altes Buch über Ölmalerei bekommen habe, in dem viele spannende Farbmischungen stehen, wie man welche Farbe in der Landschaft einsetzt, welche Lichtstimmung, welche Farbe und wie man das alles gut kombiniert…spannend und da habe ich mal ein paar Vorschläge ausprobiert – das Ergebnis gefällt mir gut.

Es passt auch gut in die Serie der kleinen quadratischen Arbeiten, die ich bereits vor längerer Zeit angefangen habe. Dieses ist – wie die anderen –  30×30 cm, Öl auf Leinwand und mit einer massiven Schattenfuge in schwarz gerahmt. In meinem Etsy-Shop

Schreiben Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.